Naturschutzbund Gruppe Büchen

Seite
Menü
Info

2022 - Wiedehopf

 

Vogel des Jahres 1976 - Wiedehopf

© Janine Grab-Bolliger / Bearbeitung: Joujou / pixelio.de

 

Zum „Vogel des Jahres 2022“ ist aufgrund einer „Publikumsentscheidung“ der Wiedehopf gewählt worden.  Er ist bei uns im Norden Deutschlands eher sehr selten, denn er bevorzugt als Bruthabitate offene Landschaften in weiter südlich gelegenen warm-trockenen Klimaregionen. In Deutschland brüten nur noch ca. 800 bis 950 Paare.

Dem Wiedehopf macht vor allem die Intensivierung der Landwirtschaft zu schaffen. Hoher Pestizideinsatz, der Verlust von extensiv genutzten Wiesen und der Verlust von Brutröhren in älteren Bäumen sind die wesentlichen Gefährdungsfaktoren. Insofern sind vor allem der Erhalt verbliebener alter Streuobstbestände und reich strukturierter Wiesengebiete und Brachflächen dem Erhalt unseres diesjährigen Vogel des Jahres hilfreich und förderlich.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Vogel des Jahres 2022

Vogel des Jahres 2022 - Wiedehopf

© Janine Grab-Bolliger / Bearbeitung: Joujou / pixelio.de

Wiedehopf


 Programm 2022

Beachten Sie bitte, das es aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen zu Änderungen im Programm kommen kann. Bitte achten Sie deshalb in den nächsten Monaten verstärkt auf unsere Presseankündigen oder vergewissern Sie sich telefonisch oder im Internet bei der jeweiligen Ortsgruppe, ob die hier aufgelisteten Veranstaltungen in der beabsichtigten Form stattfinden können oder nicht.


O K T O B E R

28.10.2022
Organische Abfälle werden zu Kompost


N O V E M B E R

05.11.2022
Arbeitseinsatz auf dem Kamp

16.11.2022
Die neuesten Ernährungstrends und was von ihnen zu halten ist


D E Z E M B E R

Im Dezember finden leider keine Veranstaltungen statt.

Seite
Menü
Info
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login