Naturschutzbund Gruppe Büchen

Seite
Menü
Info

Arbeitsschwerpunkte

Was machen wir?

Der NABU Büchen kauft, pachtet und pflegt ökologisch wertvolle Flächen.
Der NABU Büchen betreut im amtlichen Auftrag die Naturschutz-gebiete "Büchener Sander" und "Lanzer Kiesseen" sowie eine ganze Reihe weiterer wertvoller Flächen.

Der NABU Büchen ist tätig:

  • in der Biotoppflege
  • im Fledermausschutz
  • in der Storchenbetreuung
  • in der Schaffung und Betreuung von Nisthilfen

Der NABU Büchen nimmt Stellung zu aktuellen Problemen im Bereich des Naturschutzes durch:

  • Presseveröffentlichungen
  • Informationsstände
  • Podiumsdiskussionen
  • Aktionen

 Trennbanner - Arbeitsschwerpunkte

Der NABU Büchen bietet in jedem Jahr zusammen mit dem NABU Geesthacht und dem NABU Mölln ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm an: Dia-Vorträge, Wanderungen zum Kennenlernen von Pflanzen und Tieren der näheren Umgebung, Tages- und Wochenendfahrten zu entfernten Gebieten, Seminare. Die Veranstaltungen sind zumeist kostenlos.

Der NABU Büchen macht Angebote für Kinder. Die regelmäßig im Jugendzentrum Büchen stattfindenden Kindernachmittage werden von den Vertreterinnen des "Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ)" geleitet. In den Schulferien finden besondere Aktionen statt. Auskünfte können eingeholt werden unter Telefon: (0 45 42) 8 22 38 00.

 

Trennbanner - Arbeitsschwerpunkte

Der NABU Büchen berät Bürger und Gemeinden in Umwelt- und Naturschutzfragen.

Der NABU Büchen gibt Stellungnahmen ab zu öffentlichen Planungsvorhaben (§ 58 BNatSchG).

Der NABU Büchen nimmt Einfluss auf die Natur- und Umweltpolitik des Kreises Herzogtum Lauenburg durch Mitgliedschaft:

  • im Beirat für Naturschutz bei der Unteren Naturschutzbehörde
  • in der Kreisarbeitsgemeinschaft Naturpflege

 

Der NABU Büchen trifft sich an jedem zweiten Donnerstag im ungeraden Monat ab 19.30 Uhr in der "Pröppers Sportsbar", Büchen, Möllner Str. 61, zum "Klönschnack" über Naturschutzfragen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Vogel des Jahres 2024

Vogel des Jahres 2024 - Kiebitz

© Kurt F. Domnik / pixelio.de

Kiebitz


Programm 2024

Herzlich möchten wir Sie einladen, unser diesjähriges, abwechslungsreiches Angebot an Exkursionen, Fahrten, Wanderungen, Arbeits-einsätzen oder Vorträgen zu besuchen und sich mit uns für den Naturschutz einzusetzen.


J A N U A R

05. - 07.01.2024
„Stunde der Wintervögel“

10.01.2024
Klimaveränderung – Wie kommt unser Wald damit zurecht?

19.01.2024
Antworten zur Mülltrennung und Wiederverwertung als Rohstoff


F E B R U A R

07.02.2024
Besonderheiten aus der Brutvogelwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg

24.01.2024
Arbeitseinsatz auf dem Kamp, wetterfest anziehen und im Schutzgebiet mit anpacken


M Ä R Z

02.03.2024
Jubiläum 40 Jahre NABU Büchen, kleine Feier mit geladenen Gästen

06.03.2024
Ameisen – die heimlichen Herrscher der Erde

08.03.2024
Jahreshauptversammlung 

Seite
Menü
Info
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login