Naturschutzbund Gruppe Büchen

Seite
Menü
Info

2009 - Eisvogel

 

Vogel des Jahres 2009 - Eisvogel

© Baur Daniel / pixelio.de

 

Der wegen seiner Schönheit und Farbenpracht auch gern als „fliegender Edelstein“ bezeichnete Eisvogel wurde bereits zum zweiten Mal zum Vogel des Jahres gekürt, denn seine Lebensräume sind trotz Verbesserung beim Gewässerschutz noch immer knapp. Der Eisvogel braucht sauberes Wasser, naturnahe Bäche, Flüsse und Seen sowie artenreiche Talauen. Nur dort findet er seine Nahrung, überwiegend Kleinfische, natürliche Steilwäde für die Anlage seiner Brutröhren. Wasserbauliche und Maßnahmen, Wasserverschmutzung und Veränderung der Feuchtgebiete haben zu einer enormen Verschlechterung seiner Lebensgrundlagen und damit zu einem starken Rückgang dieser Vogelart geführt.
      
In ganz Deutschland gibt es nur noch etwa 5600 bis 8000 Brutpaare. Aufgrund des Baues von Kläranlagen und der Renaturierung von Fließgewässern konnte der Abwärtstrend zwar gestoppt werden, aber seine Bestände haben sich nur auf niedrigem Niveau einigermaßen stabilisiert und sind nirgends häufig.

Es bleibt zu hoffen, dass die im Rahmen der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie durchzuführende Renaturierungs-maßnahmen dazu beitragen, die Situation nicht nur für den Eisvogel, sondern auch für viele andere an das Wasser gebundene Lebewesen verbessern.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Vogel des Jahres 2022

Vogel des Jahres 2022 - Wiedehopf

© Janine Grab-Bolliger / Bearbeitung: Joujou / pixelio.de

Wiedehopf


 Programm 2022

Beachten Sie bitte, das es aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen zu Änderungen im Programm kommen kann. Bitte achten Sie deshalb in den nächsten Monaten verstärkt auf unsere Presseankündigen oder vergewissern Sie sich telefonisch oder im Internet bei der jeweiligen Ortsgruppe, ob die hier aufgelisteten Veranstaltungen in der beabsichtigten Form stattfinden können oder nicht.


A P R I L

03.04.2022
Zur Wasservogelbeobachtung am Duvensee

(Findet statt, da Open-Air!)

20.04.2022
Mehr als die Blumen des Jahres: Die Naturschutzarbeit der Loki Schmidt Stiftung

(Status noch offen!)


M A I

13.05. - 15.05.2022
„Stunde der Gartenvögel“

15.05.2022
Zur Frühlingsblüte im Landschaftspark Dammereez bei Boizenburg

17.05.2022
Wir (be)suchen „Hungerkünstler“ unter den Pflanzen und lernen ihre Anpassungsformen kennen


J U N I

10.06. - 12.06.2022
Wald, weite Wiesen, Teiche und Moore - Wochenendexkursion in den Naturpark Schlei bei Kappeln

17.06. - 19.06.2022
30 + 1 Generationen „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ in Büchen

Seite
Menü
Info
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login