Naturschutzbund Gruppe Büchen

Seite
Menü
Info

1990 bis 1999

 

1990

  • Grenzübergreifende Naturschutzinitiativen
  • Umbenennung von "Deutscher Bund für Vogelschutz" in Naturschutzbund Deutschland (bundesweit)

 

1991

  • Kooperation mit NABU – Gruppen Mölln, Geesthacht, Boizenburg
  • Mitarbeit im Zweckverband "Schaalsee – Landschaft"
  • Start ins Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ)

 

1992

  • Gründung einer Kindergruppe
  • Betreuung der NSG "Büchener Sander" und "Lanzer Kiesseen"
  • Einführung der Abkürzung NABU (bundesweit)

 

1993

  • Erste "Umwelt – Klönschnacks"
  • Kooperation mit der Freien Lauenburgischen Akademie für Wissenschaft und Kultur (FLA)
  • Fertigstellung "Rönnboom - Konzept"

 

1994

  • 10 Jahre NABU Büchen
  • Kauf Teichgrundstück in Hornbek

 

1995

  • Seminar "Natur am Straßenrand"
  • Knickanlage am "Rönnboom"
  • Umweltministerin Edda Müller in Büchen

 

1996

  • "Transrapid" – Proteste
  • Seminar "Gewässer"

 

1997

  • Umweltminister Rainder Steenblock in Büchen
  • "Wanderwegekonzept" für Büchen

 

1998

  • Seminar "Landwirtschaft und Naturschutz"
  • Arbeitsgruppe "Naturpark Lauenburgische Seen"

 

1999

  • 15 Jahre NABU Büchen
  • Kauf Wiesengrundstück am "Hornbeker Mühlenbach"
  • Einsatz für NSG "Delvenau - Tal"

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Vogel des Jahres 2021

 

Steht noch nicht fest!

Weitere Infos hier: VDJ 2021

 


 Programm 2021

Beachten Sie bitte, das es aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen zu Änderungen im Programm kommen kann.


J A N U A R

08.01. bis 10.01.21
„Stunde der Wintervögel“

20.01.21
Argentinien - Von Iguazu nach Feuerland


F E B R U A R

21.02.21
Zur Schneeglöckchenblüte im Landschaftspark Dammereez bei Boizenburg

26.02.21
Jahreshauptversammlung

27.02.21
Arbeitseinsatz auf dem Kamp


M Ä R Z

13.03. & 14.03.21
Alle Vögel sind schon da!

17.03.21
Totholz ist voller Leben

 

Seite
Menü
Info
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login